Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Waldschule Alpl

Waldschule Alpl © STG / Harry Schiffer
Waldschule AlplWaldschule Alpl
© STG / Harry Schiffer
 

Für die Bauernkinder am Alpl war ein regelmäßiger Schulunterricht lange Zeit keine Selbstverständlichkeit. Peter Rosegger hatte das am eigenen Leib erfahren, hatte aber das Glück, dass in der Person des Michael Patterer jemand zur Verfügung stand, der den Kindern der Waldheimat Unterricht erteilte. Mit der Einführung der allgemeinen Schulpflicht war zwar ein regelmäßiger Unterricht in Krieglach oder St. Kathrein a. H. vorgesehen, doch in der Realität wurde der mehrstündige Schulweg von den Bauernkindern nicht immer auf sich genommen.

Peter Rosegger war es ein großes Anliegen, seiner Heimatgemeinde am Alpl zu einer eigenen Schule zu verhelfen. Nach der Jahrhundertwende rief Rosegger zu einer großen Spendenaktion für seinen Plan einer Schule am Alpl auf. Der Erfolg war überwältigend, und am 28. September 1902 konnte er den Kindern am Alpl die Waldschule übergeben.

Leider gibt es seit dem Jahr 1975 am Alpl nicht mehr genug Kinder, um den Schulbetrieb aufrechtzuerhalten. So dient die Waldschule heute als Museum, einige Zimmer wurden im Originalzustand belassen, weiters befindet sich ein Wandermuseum im Schulhaus.

 
Information:
Waldschule Alpl
Nr. 2, 8671 Alpl
T: +43 (0)3855 / 82 38
E: waldschule@krieglach.at


 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons